Lichtwechsel

 

Lichtwechsel sind wie Jahreszeiten. Manchmal erscheint die Sonne wie im Frühjahr oder Sommer länger im Herzen und manchmal wird es bitterkalt in der Seele.

Diese Gedichte entstanden über den Zeitraum eines Jahres, in welchem der Autor mit vielen schlimmen familiären Dingen belastet war.

Im Winter das Verarbeiten des Todes seines Vaters sowie dann auch noch der Tod seiner Mutter, der ihn sehr schwer in die Dunkelheit zwang.

 

 

Doch nun ist Lichtwechsel. Vielleicht sagt das Wort Lichtwechsel etwas vom Werden und Vergehen, so wie die Jahreszeiten ein Leben erzählen.

Im Buchhandel erhältlich: 

als ebook:  2,99 €   als Paperback: 6,90 €


In der Rheinpfalz vom 31.03.2016



 

DAS SCHLOSS UM DEIN HERZ

IM WÜSTENSAND

REIBEN KÖRNER VOM WIND GETRIEBEN

AN DEN PFORTEN DEINES HERZENS

ICH SCHÖPFTE IN DER HITZE NACH HOFFNUNG

UND HOFFE AUF EINKEHR..

DOCH DAS TOR IST GESCHLOSSEN

KEIN DURCHBRUCH 

KEINE WIEDERKEHR

ICH VERLAUF MICH 

IN DEN LABYRINTHEN DEINES GLÜCKS

UND FINDE KEIN ZURÜCK

EINZIG DIE AUSDAUER 

WIRD MIR DEN NEUEN WEG WEISEN..    

 

 


erschienen: 2015!

 

Kurzbeschreibung

 „Geschrieben steht, im Anfang war das Wort. Hier stock ich schon. Wer hilft mir weiter fort. Ich kann das Wort so hoch unmöglich schätzen...“ 

So lässt bekanntermaßen Goethe seinen Faust monologisieren, als er das Johannes-Evangelium aufgeschlagen hat. Er hätte ihn Uwe Kraus' Gedichte aufschlagen lassen sollen! Uwe Kraus' Gedichte lassen einen jedoch nicht nur das Wort wieder höher schätzen. Mit jeder Zeile seiner wunderschönen, uns manchmal aber auch fremdartig erscheinenden Wortkompositionen vermittelt uns der Autor verdichtete Eindrücke aus der sinnlichen und geistigen Erfahrungswelt – und weiß auch handfesten Rat zu erteilen. 

Das persönlich Erlebte springt uns an und lässt uns doch auch zu uns selber finden. Wir beginnen mit ihm, die Tage von vorn zu zählen, Ängste, Sehnsüchte und Liebesleid zu spüren. Wir beten Psalme, schlafen auf der Schaukel der Romantik, lernen Kraft und Dynamik neu und haben Lust, gemeinsam mit dem Dichter zu sprechen: 

LASST MICH TUN WAS IMMER ICH WOLLTE! 

Preis: 3,99 € (ebook)    Als Taschenbuch: 6,90 Euro, jetzt bestellbar!

 


Kurzbeschreibung

Uwe Kraus, ausgebildeter Maler und Lackierer, Schriftsteller und Poet, veröffentlicht mit diesem Band sein neuntes Werk. Er verarbeitet den tragischen Tod seines Vaters, die schwere Aufgabe, die sein Erbe darstellt, sowie seine eigene seelische Grundstimmung, die ihn schon seit 18 Jahren plagt. Er tut dies auf sehr anrührende und schwerelose Weise, indem er sich einem lakonischen Ton öffnet. War noch vorher in seinen Werken, das Wirken von Novalis, Nietzsches oder Celans spürbar, so stellt dieses kurze Fragment eine Neulanderschließung eines eigenen Tones dar. Der 1979 geborene Autor befindet mit diesem Werk, einen verdichteten, aber auch milden Abgesang seines Gefühlslebens in einen neuen Aufbruch, ein neues Leben...

Preis: 1,99 € (ebook)    Als Taschenbuch: 3,99 €, jetzt bestellbar!


In der Presse:


Am 23.05.2013 in der Rheinpfalz



Am 28.09.2011 in der Bild Saarland



Am 18.11.2010 in der Rheinpfalz